Daniela Neuwirth

 

 

Prana-Vita I  

1. Internationale Prana-Schule, Burgi Sedlak, Ltg. Andrea Baltzer

Salzburg/Ö., März 2007

 

Diplom in Lebens- und Sozialberatung, Sexualberatung/-pädagogik

PGA Verein für prophylaktische Gesundheitsvorsorge/Akademie  für Gesundheit & Soziale Kompetenz, Ltg. Univ.-Prof. DDR. Rotraud Perner

Linz/OÖ., Sep. 2002 - Dez. 2004

 

Werbung & Marktkommunikation

Institut für Wirtschaftsförderung, Ltg. Mag. Dieter Enzensberger MBA, Linz/OÖ.

Jän - Juni 2001

 

Universitärer Lehrgang Finanzmanagement

Johannes-Kepler-Universität/Institut für Bankwesen, Ltg. Dr. Helmuth Pernsteiner, Linz/OÖ., Sep. 2000 - Juni 2001

 

 

 

 

 

 

Persönlichkeitsberatung, Coaching, Kommunikationsberatung, Konfliktberatung, Ehe- und Partnerschaftsberatung, Familienberatung, Mediation, Erziehungsberatung, Berufsberatung, Karriereberatung, Sexualberatung, Sozialberatung, Gruppenberatung.

 



 

 

 

Themengebiete:

Historische Aspekte der psychologischen Beratung / Sexualberatung, Sexualität aus interdisziplinärer Sicht, Sexuelle Störungen aus Sicht von psychotherapeutischen Schulen, Grundlagen der Gesprächsführung, Arbeiten mit Sexualenergie / Übertragung-Gegenübertragung.

 

Methoden:

Kommunikationstheoretischer, psychoanalytischer, transaktionsanalytischer, personenzentrierter, verhaltenstherapeutischer Ansatz, Neurolinguistisches Programmieren, Focusing. Systemischer Ansatz, Aufstellungsarbeit, Sexuelle Dysfunktionen, Pubertät - Arbeiten mit Musik, Klimakterium - Alter - Singledasein, Autoerotik, Selbstbefriedigung. Körperarbeit - Körpertherapeutisches Arbeiten.

 

Selbsterfahrung:

Kommunikation / Kommunikationsstörungen - Gewalt durch Sprache, Körpersprache - Selbstbild / Fremdbild - Identität. Macht / Machtmissbrauch - Staatsgewalt - Außenseiterproblem. Ideologien, Religiöse Orientierung, Kampf der Kulturen, Mythen, Klischees, Stereotypen, Vorurteile, Lebensmotto, Sexualität in den Medien. Körperbild - Körperselbstwert - Körperkorrekturen.

 

Krisenintervention: 

Sexueller Missbrauch, Vergewaltigung, Schlagen, Folter, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Abtreibung, Verhütung, AIDS, Verluste, Trennungen, Eifersucht, Trauern.

 

Grenzbereiche: 

Sexuelle Orientierung - Homosexualität - Coming Out-Beratung, Sexualität behinderter Erwachsener, Sexhelper, Sexualsurrogate, Krücken der Sexualität, Pornografie-Prostitution, Perversionen.

 

Benachbarte Fachgebiete:

Psychosomatik, Sucht, Psychiatrie, Behinderung.

 

 

 

 

MITGLIED:

 

Wirtschaftskammer OÖ. - Dienstleister / Lebens- und SozialberaterInnen / EnergethikerInnen (2002 - 2012)

 

ÖG S / ÖG 6 - Gesellschaft der SexualberaterInnen Österreichs ( 2002 - 2012)

 

BGF - Betriebliche Gesundheitsförderung, Fa. Syscomed (2005 - 2007)